Instant-Messaging unter MacOS X

Instant-Messaging ist eine Methode, um ohne Zeitverzug (Text-) Nachrichten zwischen zwei Teilnehmern auszutauschen. Es gibt dazu eine Vielzahl von Protokollen und dazu passende Applikationen.

Adium

Adium ist ein freier Multi-Protokoll-Client für Mac OS X, der unter der GNU General Public License veröffentlicht ist. Er bietet gegenüber dem von MAcOS-X mitgelieferten Chat-Programm eine Reihe von Vorteilen. Es kann von http://www.adium.im kostenlos bezogen werden.

Protokolle

Folgende Protokolle werden von Adium in der aktuellen Version unterstützt:

  • OSCAR inklusive der Dienste AIM, MobileMe (früher .Mac) und ICQ
  • XMPP (Kernprotokoll von Jabber) inklusive der Dienste GoogleTalk und LiveJournal Talk
  • .NET Messenger Service, allgemein als „MSN“ bekannt
  • Yahoo
  • Bonjour
  • Facebook chat
  • MySpaceIM
  • Gadu-Gadu
  • Novell GroupWise
  • Lotus Sametime
  • QQ

Add-Ons, Plugins

Über nachladbare Module kann die Vielseitigkeit von Adium erweitert werden:

  • MeBeam
  • Skype
  • Tlen
  • Xfire mit dem XBlaze-Plugin
  • StudiVZ-Plauderkasten
  • NateOn

iChat

iChat ist ein Chat-Programmm von Apple, das mit MacOS-X mitgeliefert wird. Sofern bei beiden Partnern eine Webcam installiert ist, kann auch eine Livebild der Webcam übertragen werden. (Skype bietet ebenfalls die Möglichkeit der Video-Telefonie.)

Voraussetzungen

Installation

Diese Installation bezieht sich auf die Verwendung von Adium-1.3.10. Andere Versionen sollten ähnlich funktionieren.

Download der Applikation

  1. Die aktuelle Version kann unter http://www.adium.im bezogen werden.
  2. Öffnen Sie die geladene Datei „Adium_1.3.10.dmg“ durch einen Doppelklick.
  3. Ziehen Sie die Datei „Adium.app“ in den Applications Ordner.

Die Applikation befindet sich nun im Appplikationsordner und kann gestartet werden.

Einrichtung der Chat-Accounts

Jabber

Die TU Clausthal bietet einen Instant-Messaging-Service für alle TU Nutzer an. Um diesen Service zu nutzen, muss ein Jabber-Konto im Adium eingerichtet werden.

  1. Starten Sie Adium
  2. Öffnen Sie das Menü Adium ⇒ Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf das Plus-Symbol („+“) unten links.
  4. Wählen Sie aus der Liste den Eintrag „Jabber“ aus:
  5. Es öffnet sich ein neuer Dialog Geben Sie hier die folgenden Daten ein:
    • Geben Sie im Feld „JabberID“ Ihre Benutzerkennung (z. B. tmjb) mit dem Zusatz „@jabber.tu-clausthal.de“ ein („tmjb@jabber.tu-clausthal.de“)
    • Im Passwort-Feld geben Sie bitte ihr Passwort ein. Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung.
  6. Folgend setzen sie noch im Reiter „Einstellungen“ jeweils einen Haken bei „Benötigt SSL/TLS“ und „Zertifikate genau überprüfen

ICQ

Hierzu benötigen Sie einen ICQ-Account.

Um Ihr ICQ Konto einzurichten, öffnen Sie das Menü über Adium ⇒ Einstellungen und wählen Sie den Reiter „Konten“.

  1. Klicken Sie auf das Plus-Zeichen (+) unten links.
  2. Wählen Sie aus der Auswahlliste „ICQ“ aus.
  3. Folgend gibt man die ICQ Daten ein:

Installation von Extras

Es gibt diverse Extras für Adium, welche z. B. erlauben, zusätzliche Protokolle zu nutzen. Die Extras können Sie unter unter http://www.adiumxtras.com/ laden.

Skype-Plugin

Skye ist eine Applikation, die Ihnen neben Instant-Text-Messaging auch Video-Telefonie ermöglicht. Zur Video-Telefonie benötigen Sie eine Webcam. Skype für MacOS-X gibt es auf Skype.com.

Wenn Sie Skype nur zum Chaten benutzen, dann können Sie Ihren Skype-Account aus Adium heraus nutzen. Dazu müssen Sie ein Plugin installieren.

  1. Gehen Sie auf die Download-Seite und suchen Sie nach dem Skype für Adium Plugin.
  2. Klicken Sie auf den „Install“-Knopf. skype.jpg
  3. Wenn Adium das nächste Mal gestartet wird, versucht es auf einen vorhandenen Skype-Prozess zuzugreifen. Der Zugriff muss Adium gewährt werden.
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
instant_messaging/macosx.txt · Zuletzt geändert: 10:59 18. June 2010 von Christian Strauf
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0