Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
multimedia:videokonferenzen_mit_dfnconf [13:34 14. January 2019 ]
Jeremias Hübner [Erstellung einer Videokonferenz als Veranstalter]
multimedia:videokonferenzen_mit_dfnconf [10:13 21. May 2019 ] (aktuell)
Hans-Ulrich Kiel [Teilnahme an einer DFNconf Videokonferenz]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Videokonferenzen mit DFNconf ====== ====== Videokonferenzen mit DFNconf ======
 +===== Informationen zum Dienst =====
 +Die TU Clausthal kann seit Oktober 2018 kostenlos den neuen [[https://​www.conf.dfn.de/​|Videokonferenz-Dienst des DFN-Vereins]] nutzen. Er basiert auf der Videokonferenzlösung von Pexip. ​
  
-Das Deutsche Forschungsnetz (DFN) stellt Universitäten den Videokonferenzdienst DFNconf zur Verfügung. Erreichbar ist der Dienst über SIP- und H.323-basierte VC-SystemeWebbrowser, mobile Endgeräte mit entsprechender Software-App ​oder über eine Telefoneinwahl\\+TU Mitarbeiter können als Veranstalter einer Videokonferenz Meeting-Räume mit wenigen Klicks erstellen ​und per E-Mail Teilnehmer wie KollegenStudierende ​oder externe Partner dazu einladen
  
-Der Login für Veranstalter erfolgt über den DFN-AAI, Vorraussetzung ist nur, das Sie ein Mitarbeiter der TU Clausthal sind. \\ Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://​doku.tu-clausthal.de/​doku.php?​id=dfn-aai:​start+Teilnehmer können auf folgenden Wegen beitreten:
  
-  * [[multimedia:​Videokonferenzen mit DFNconf#​Teilnahme an einer DFNconf Videokonferenz|Teilnahme ​an einer DFNconf Videokonferenz]]+  * Videokonferenzanlagen (siehe ​[[https://​doku.tu-clausthal.de/​doku.php?​id=multimedia:videokonferenzen|Videokonferenzanlagen ​an der TU Clausthal]]
 +  * Webbrowser (Windows, MacOS, Linux) 
 +  * Desktopclient (Windows, MacOS, Linux) 
 +  * Mobile Endgeräte (iOS, Android) 
 +  * Telefon
  
-===== Erstellung einer Videokonferenz als Veranstalter =====+DFNconf bietet dabei folgenden Funktionsumfang:​
  
-Zunächst rufen Sie die Webseite https://​www.conf.dfn.de/​ auf und klicken Sie auf den Button "​Veranstalter-Login" \\ +  * Audio/Video Konferenz mit bis zu 23 Teilnehmern in hoher Qualität 
-Darauf werden Sie aufgefordert Ihre Einrichtung anzugebengeben Sie Technische Universität Clausthal ein oder wählen ​Sie aus dem Dropdown-Menü. \\+  * Übertragung des PC-Bildschirms (Desktop Sharing) parallel zum Video 
 +  * Präsentation von Bild- und PDF Dateien 
 +  * Textchat 
 +  * Zeitachse mit Ereignissen der Konferenz 
 +  
 +DFNconf bietet Veranstaltern verschiedene Einstellungsmöglichkeiten ihrer Meeting-Räume wie beispielsweise KonferenzlayoutsTeilnehmerzahl ​oder Zugangsbeschränkungen mittels Pin, um nur einige zu nennen. Außerdem können ​Sie mit automatisch generierten Einladungsmails,​ bequem alle nötigen Informationen an ihre Teilnehmer senden, welche für jedes Gerät die passenden Adressen enthält. \\ 
  
-{{:multimedia:​dfnconf:​einrichtung_login.png?nolink&​600|}} \\+<WRAP info round>​DFNconf (Pexip) bietet sich insbesondere als Dienst für Online-Meetings und Besprechungen an. Falls Sie ein Seminar oder einen Vortrag mit vielen Zuschauern veranstalten möchten, empfehlen wir den Dienst [[https://doku.tu-clausthal.de/​doku.php?id=multimedia:​webkonferenzen|Webconf]]</​WRAP> ​
  
-Auf der nächsten Seite geben Sie bitte Ihren RZ-Kürzel und Ihr zugehöriges Passwort ein\\+Beispiel einer Arbeitsgruppensitzung über DFNconf (DINI AG VIKTAS am 22.1.2019):​ 
 +{{:​multimedia:​dfnconf:​viktas-20190122b.jpg?​600|}} 
 +===== Teilnahme an einer DFNconf Videokonferenz =====
  
-{{:​multimedia:​dfnconf:​login_shibbo.png?​nolink&​400|}} ​\\+Sie sollten von Ihrem Veranstalter eine Einladungsmail bekommen, in der alle Verbindungsoptionen beschrieben werden.  
 +Die Teilnahme ist mit Videokonferenzanlagen,​ Webbrowser, Telefon oder Smartphone möglich. \\
  
-Sie befinden sich anschließend auf der Webseite zum Erstellen und Verwalten von Meeting-Räumen. \\ +=== Systemvoraussetzungen ===
-Dort können Sie auf "Neuer Meeting-Raum"​ oder "Neue Vorlesung"​ klicken, um einen Raum zu erstellen. \\ +
-Die Räume unterscheiden sich nur von den Voreinstellungen,​ die jederzeit geändert werden können. \\+
  
-{{:multimedia:​dfnconf:​dfnconf_veranstalter.png?nolink|}} \\+Zur Nutzung von DFNconf am PC empfehlen wir den Browser [[https://www.google.de/​chrome|Google Chrome]]. Er bietet die höchste Kompatibilität und eine Erweiterung für die Übertragung von Bildschirminhalten (Pexip Screensharing Extension). Vorhandene Webcams und Mikrofone sollten i.d.R. erkannt werden.
  
-Geben Sie einen Namen und einen Pin für Ihren Raum anMithilfe ​des Pins können Sie sich jederzeit als Veranstalter ​mit dem Raum verbinden. \\ +++++Empfehlungen des Rechenzentrums zum Kauf von Webcams| 
-Bitte berücksichtigen Sie bei der Namensgebungdass der Name eines Meeting-Raums nur einmal global vergeben werden ​kann.+    * Webcam ​für Einzelarbeitsplätze:​ Logitech Webcam C925e 
 +    * Webcam für anspruchsvolle Nutzer: Logitech Brio 
 +    * Für längere Vorträge und bei unruhiger Umgebung wird ein Headset empfohlen  
 +      * Beispiel: Sennheiser PC 36 USB 
 +      * Weitere Produkte siehe [[http://​vcc.zih.tu-dresden.de/​index.php?​linkid=17020|Testliste ​des VCC]] 
 +    * Webcam für Arbeitsgruppen ​mit 2-4 Personen: Logitech BCC950 ConferenceCam ​ 
 +      * das Gerät kombiniert WebcamMikrofon und Lautsprecher und bietet eine Freisprechfunktion 
 +      * [[http://​vcc.zih.tu-dresden.de/​index.php?​linkid=17121|Testbericht des VCC]] 
 +      * im [[multimedia:​geraeteverleih#​video-_webkonferenztechnik|RZ Geräteverleih]] ​kann ein Exemplar ausgeliehen werden. 
 +    * Für Meetings mit mehr als 4 lokalen Teilnehmern empfehlen wir die Nutzung einer der vorhandenen [[https://​doku.tu-clausthal.de/​doku.php?​id=multimedia:​videokonferenzen|Videokonferenz-Räume an der TU Clausthal]] 
 +++++
  
-{{:multimedia:​dfnconf:​neuer_meetingraum.png?nolink|}} \\+Neben dem Client im Webbrowser gibt es zu DFNconf auch ein eigenständiges PC-Programm mit dem gleichen Funktionsumfang. Siehe [[https://www.conf.dfn.de/​beschreibung-des-dienstes/​zugangswege/​pexip-client/​|Pexip Client]]. ​
  
-Nachdem Sie den Raum gespeichert haben können Sie ihn in der Übersicht bearbeiten, beitreten oder eine Einladungsmail-Textvorlage ​\\ +Zur Nutzung von DFNconf über ein Smartphone/​Tablet wird die App "Pexip Infinity Connect"​ benötigt: ​\\ 
-auf Englisch oder Deutsch erstellen lassen\\ +  * [[https://​itunes.apple.com/​us/​app/​pexip-infinity-connect/​id1195088102|iOS]] 
-Mithilfe der Textvorlage können Sie Ihren Teilnehmern eine Mail zukommen lassen, mit den nötigen Informationen zur Teilnahme an der Videokonferenz+  * [[https://​play.google.com/​store/​apps/​details?​id=com.pexip.infinityconnect|Android]]
  
-{{:​multimedia:​dfnconf:​neuer_meetingraum_erstellt_marked.png?​nolink|}} \\+=== Betreten des Meetingraumes ===
  
-===== Teilnahme an einer DFNconf Videokonferenz =====+Der Veranstalter eröffnet das Meeting mit seiner Pin. Gäste landen evtl. in einem "​Warteraum",​ bis der Veranstalter eingetreten ist.  Der Veranstalter kann auch von Gästen die Eingabe ​einer Pin verlangen. Sie steht dann in der E-Mail Einladung.
  
-Sie sollten von Ihrem Veranstalter eine Einladungsmail bekommen, in der alle Verbindungsoptionen beschrieben werden\\+{{:​multimedia:​dfnconf:​pexip_pin_zus.png?​nolink&​600|}} ​
  
-Die Teilnahme ist mit SIPund H.323, Webbrowser, Telefon und Smartphone möglich.+links: Entweder geben Sie die Veranstalter-Pin ein oder betreten den Raum als Gast \\  
 +rechts: In dieser Konferenz müssen auch Gäste eine Pin eingeben
  
-Zur Nutzung von DFNconf über ein Smartphone wird die Pexip App benötigt: \\ +  ​Evtlmüssen Sie bei Ihrem Webbrowser nach dem Aufruf des Meetingraums Kamera und Mikrofon auswählen bzwden Zugriff darauf erlauben
-  ​Android: https://​play.google.com/​store/​apps/​details?​id=com.pexip.infinityconnect ​ +  * Wenn Sie Ihr eigenes Bild in der Konferenz nicht sehen, ist dies kein FehlerDer Dienst sendet jedem Teilnehmer immer nur die Bilder der anderen Teilnehmer.
-  * iOS: https://​itunes.apple.com/​us/​app/​pexip-infinity-connect/​id1195088102+
  
-Nachdem Sie Ihre Einladung erhalten haben und sich Verbinden, geben Sie Ihren Namen an und achten Sie darauf, dass Sie \\ +Hinweis für VK-Anlagen: 
-das gewünschte Mikrofon und die korrekte Kamera benutzen. Evtl. müssen ​Sie bei Ihrem Webbrowser erst den Zugriff ​auf Kamera und Mikrofon erlauben. +  * Drücken ​Sie auf Ihrer Fernbedinung die **#** Taste, um eine Pin einzugeben
-===== Weitere Informationen =====+
  
-  * Wenn Sie Ihre Geräte vorab testen wollen, können Sie unter https://​www.conf.dfn.de/​beschreibung-des-dienstes/​zugangswege/​testcall-service/​ einer Test-Konferenz beitreten. \\+Beispiel: Eine laufende Videokonferenz im Webbrowser:
  
-  * Die Dokumentation über den Dienst ​DFNconf ​vom DFN finden Sie unter https://​www.conf.dfn.de/​beschreibung-des-dienstes/​+{{:​multimedia:​dfnconf:​vk-20190123.jpg?​nolink&​600|}} 
 + 
 +Eine detaillierte Anleitung der Benutzeroberfläche finden Sie unter [[https://​docs.pexip.com/​end_user/​infinity_connect_quickguides/​using_webapp.htm|Using the Infinity Connect web app]] (zurzeit nur auf Englisch). 
 + 
 +Das Meeting wird einige Minuten, nachdem der Veranstalter ​den Raum verlassen hat, automatisch beendet. 
 + 
 +<WRAP center round tip> 
 +Wenn Sie Ihre Geräte vorab testen möchten, können Sie sich jederzeit unter [[https://​www.conf.dfn.de/​beschreibung-des-dienstes/​zugangswege/​testcall-service/​|Testcall-Service]] in einen Test-Raum einwählen. Ein vorheriger Test-Anruf wird dringend empfohlen, wenn Sie die Technik nur selten benutzen. 
 +</​WRAP>​ 
 + 
 +=== VK-Anlage mit PC-Client steuern === 
 + 
 +Sie können mithilfe der [[https://​www.conf.dfn.de/​beschreibung-des-dienstes/​zugangswege/​pexip-client/​|Pexip Infinity Connect Desktop-App]] oder der [[https://​conf.dfn.de/​webapp/​home|webapp]] eine VK-Anlage mit Ihrem Endgerät koppeln (Pairing). Dadurch können Sie sich mit Ihrem Endgerät in eine Konferenz einwählen und automatisch die gekoppelte VK-Anlage als Quelle für Ihr Video & Ton nutzen. Gleichzeitig ist es möglich, laufende Präsentationen auf Ihrem gekoppelten Endgerät an die Konferenz zu übertragen. 
 +  
 +++++Anleitung:​ Endgeräte mit VK-Anlage koppeln (Pairing)| 
 +  * Starten Sie die Pexip Infinity Connect Desktop-App oder webapp und klicken Sie anschließend auf eine gewünschte Einwahloption (content, video, voice). \\ 
 +  * Nun klicken Sie unten rechts auf "Pair with a device"​. \\ 
 +  * Es erscheint ein neuer Reiter. Hier können Sie Ihre gespeicherten Geräte sehen und das zu verwendende Gerät auswählen. Um ein neues Gerät hinzuzufügen,​ klicken Sie oben rechts auf das Plus-Symbol. \\ 
 +  * {{:​multimedia:​dfnconf:​pairing_4.png?​nolink&​700|}} \\ 
 +  * Unter Alias geben Sie als erstes **"​h323:"​** ein und dahinter die IP-Adresse Ihrer VK-Anlage. \\ 
 +  * Danach wählen Sie einen Namen für Ihre VK-Anlage. Bestätigen Sie Ihre Angaben mit dem Haken neben dem Namensfeld. \\ 
 +  * {{:​multimedia:​dfnconf:​pairing_5.png?​nolink&​700|}} \\ 
 +  * Ihr neues Gerät sollte jetzt in Ihrer Liste erscheinen und in der Übersicht unten links als das zurzeit ausgewählte Gerät angezeigt werden. \\ 
 +  * Wenn der PC-Client sich nun in ein Meeting einwählt, wird automatisch die VK-Anlage mit angerufen. Beim Beenden werden beide Verbindungen gleichzeitig getrennt. 
 +++++  
 + 
 +===== Erstellung einer Videokonferenz als Veranstalter ===== 
 + 
 +Studierende und Externe können an DFNconf ​Konferenzen teilnehmen. Das Anlegen einer neuen Konferenz ist aber Mitarbeitern vorbehalten. Der Login für Veranstalter erfolgt über DFN-AAI. Weitere Informationen zum DFN-AAI ​finden Sie unter [[https://​doku.tu-clausthal.de/​doku.php?​id=dfn-aai:​start|DFN-AAI & Services]] 
 + 
 +Zunächst rufen Sie die Webseite [[https://​my.conf.dfn.de/​start-session?​entityID=https://​idp.tu-clausthal.de/​idp/​shibboleth&​target=https://​my.conf.dfn.de|DFNconf]] 
 +auf und geben Ihre RZ-Benutzerkennung und das zugehörige Passwort ein. \\ 
 + 
 +{{:​multimedia:​dfnconf:​login_shibbo.png?​nolink&​400|}} \\ 
 + 
 +Sie befinden sich anschließend auf der Webseite zum Erstellen und Verwalten von Meeting-Räumen. 
 +Dort können Sie auf "Neuer Meeting-Raum"​ oder "Neue Vorlesung"​ klicken, um einen Raum zu erstellen. 
 +Die Räume unterscheiden sich im Layout des Videobildes. 
 + 
 +{{:​multimedia:​dfnconf:​dfnconf_veranstalter.png?​nolink&​600|}} \\ 
 + 
 +Geben Sie einen Namen und eine Pin für Ihren Raum an. Die Pin benötigen Sie, um den Meeting-Raum als Veranstalter zu öffnen. 
 +Bitte berücksichtigen Sie bei der Namensgebung,​ dass der Name eines Meeting-Raums derzeit global nur einmal vergeben werden kann. Triviale Namen wie "​Test"​ sind daher sicher schon vergeben. 
 + 
 +{{:​multimedia:​dfnconf:​neuer_meetingraum.png?​nolink&​600|}} \\ 
 + 
 +Nachdem Sie den Raum gespeichert haben, können Sie ihn in der Übersicht bearbeiten, beitreten oder eine Einladungsmail-Textvorlage auf Englisch oder Deutsch abrufen. 
 + 
 +Mithilfe der Textvorlage können Sie Ihren Teilnehmern eine Mail zukommen lassen, die die verschiedenen Adressen zur Teilnahme an der Videokonferenz beinhaltet.  
 + 
 +{{:​multimedia:​dfnconf:​neuer_meetingraum_erstellt_marked.png?​nolink&​600|}} \\ 
 + 
 +Die von Ihnen angelegten Meetings stehen Ihnen dauerhaft zur Verfügung. Sie können die Meetings jederzeit durch Betreten des Raumes und Eingabe der Veranstalter-Pin öffnen. 
 + 
 +===== Hinweise für bessere Bild- und Ton-Qualität ===== 
 + 
 +  * Prüfen Sie vor Videokonferenzen mit einem [[https://​www.conf.dfn.de/​beschreibung-des-dienstes/​zugangswege/​testcall-service/​|Test-Anruf]] die Einstellungen Ihres Systems, insbesondere die Ton-Qualität. 
 +  * Vermeiden Sie Störquellen (Telefon stumm schalten, Fenster und Türen schließen, etc.) 
 +  * Schalten Sie Ihr Mikrofon mit dem Mikrofon-Symbol im unteren Bildbereich aus, wenn Sie längere Zeit nichts sagen möchten. 
 +  * Bei längeren Vorträgen bietet am PC ein Headset eine besser Sprachverständlichkeit 
 +  * Sorgen Sie für ausreichende Beleutung Ihres Arbeitsplatzes. Vermeiden Sie aber Gegenlichtsituationen,​ wie ein Fenster oder einen angestrahlten weißen Hintergrund 
 +  * Positionieren Sie die Kamera über oder direkt neben dem Bildschirm, um die Blickachse zu erhalten. 
 + 
 +===== Weitere Informationen =====
  
-  * DFNconf ​setzt auf Pexip, eine Beschreibung der Oberflächen ​finden Sie unter https://docs.pexip.com/end_user/infinity_connect_quickguides/using_connect_desktop.htm (Zurzeit nur auf Englisch)+  * Die Dokumentation über den Dienst ​DFNconf ​vom DFN finden Sie unter [[https://www.conf.dfn.de/beschreibung-des-dienstes/|Beschreibung des Dienstes DFNconf]] 
 +  * weitere Dokumentationen des Herstellers [[https://docs.pexip.com/​|Pexip]] ​(Zurzeit nur auf Englisch) 
 +  * Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte zunächst an [[medientechnik@tu-clausthal.de]].
  
  
multimedia/videokonferenzen_mit_dfnconf.1547469285.txt.gz · Zuletzt geändert: 13:34 14. January 2019 von Jeremias Hübner
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0