eduroam - Weltweit WLAN nutzen

eduroam-LogoDas Rechenzentrum der TU Clausthal nimmt über den DFN-Verein und das dort etablierte DFNRoaming am eduroam-Projekt teil. Dies ermöglicht allen TU-Angehörigen, an beliebigen anderen WLAN-Standorten der Welt, die ebenfalls dem eduroam-Verbund angehören, das dortige WLAN mit Ihrer Rechenzentrumskennung zu nutzen (viele deutsche Forschungseinrichtungen gehören dazu; eine Liste finden Sie auf der Standortübersicht des DFN-Vereins). Selbstverständlich können auch Gäste von anderen eduroam-Einrichtungen das WLAN der TU-Clausthal mit ihren Login-Daten verwenden. Die SSID eduroam steht an allen Hotspots an der TU zur Verfügung. Wichtig: Wenn Sie an anderen Standorten roamen wollen, stellen Sie sicher, dass Ihre externe/äußere Identität auf „anonymous@tu-clausthal.de“ gesetzt ist. Wenn Sie den vom RZ zur Verfügung gestellten Anleitungen korrekt gefolgt sind, ist dies der Fall. Bei Rückfragen zum Thema „eduroam“ können Sie sich gerne an support@rz.tu-clausthal.de wenden.

Auch für die Nutzung von eduroam an anderen WLAN-Standorten müssen Sie die Benutzungsordnung, sowie die Betriebsregelungen zum Wireless LAN der TU Clausthal anerkennen. Wir möchten Sie bitten, beide Dokumente sorgfältig zu lesen. Die Betriebsregelung muss vor der eduroam-Nutzung elektronisch anerkannt werden, sonst ist eine Nutzung von eduroam nicht möglich.
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
campus-wlan_wituc_eduroam/eduroam.txt · Zuletzt geändert: 15:21 28. October 2015 von Anja Stubbe
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0