Instant-Messaging unter Linux

Einleitung

Das Rechenzentrum betreibt seit dem 10.10.2005 einen eigenen Jabber-Server. Jabber ist ein Instant Messaging Protokoll, über das man in Echtzeit kommunizieren kann. Eine nähere Beschreibung finden Sie hier. Der Jabber-Server des RZ ist unter dem folgenden Namen erreichbar:

  • jabber.tu-clausthal.de

Die Authentifierung am Jabber-Server erfolgt über den RZ-Account (RZ-Userid + NIS/LDAP-Passwort). Es ist zwingend notwendig, dass eine verschlüsselte Verbindung (SSL/TLS) zum Jabber-Server aufgebaut wird.

Hier ein Beispiel für die Konfiguration eines Jabber-Clients:


SSL-Zertifikat

Dies sind die Daten des auf dem Jabber-Server verwendeten SSL-Zertifikats:

Hostname (Common name):jabber.tu-clausthal.de
Fingerprint (SHA1):f7:3b:e6:d1:cb:26:90:e6:d7:44:9f:00:5a:ae:c6:cd:0f:be:a9:4a
Aktivierungsdatum:Wed Jan 7 13:04:09 2009
Ablaufdatum:Mon Jan 6 13:04:09 2014
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
instant_messaging/linux.txt · Zuletzt geändert: 19:22 16. December 2010 von Christian Marg
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0