Datenübertragung bei mobilen Endgeräten

Viele zentral vom RZ angebotene Dienste werden bereits ausschließlich verschlüsselt angeboten. Hierzu gehört insbesondere die zentrale Groupware/E-Mail.

Außerhalb der Einrichtung sollten Sie insbesondere bei mobilen Geräten VPN benutzen. Dies gilt auch im eduroam an anderen Einrichtungen. Ferner sollten Sie eduroam ausschließlich nach Anleitung des RZ konfiguriert verwenden.

Die Verwendung von „pre-shared key“ verschlüsselten WLANs ist zu vermeiden, denn jeder der den Schlüssel kennt, kann den drahtlos übermittelten Datenverkehr mitschneiden und entschlüsseln.

Unverschlüsselte WLANs meiden Sie, mindestens aber nutzen Sie diese ausschließlich per VPN.

Bitte bedenken Sie, dass jede heute als sicher betrachtete Verschlüsselung potentiell schon morgen oder in einigen Jahren „geknackt“ sein könnte und Ihre Daten dann nachträglich für jedermann lesbar sein könnten. Die Verwendung von Standards, die dem Stand der Technik entsprechen entbindet den Benutzer nicht von seiner Verantwortung für einen sensiblen Umgang mit den ihm anvertrauten Daten.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
it-sicherheit/mobilgeraete/datenuebertrgaung.txt · Zuletzt geändert: 12:34 06. February 2017 von Jan Braun
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0