DFN-PKI: TU Clausthal CA

Hier finden Sie die wichtigsten Links zur Beantragung von Zertifikaten:

Startseite der TU Clausthal CA der DFN-PKIhttps://pki.pca.dfn.de/tu-clausthal-ca-g2/pub/
Beantragung eines Nutzer-ZertifikatsNutzerzertifikat beantragenInfos zu Nutzer-Zertifikaten
Beantragung eines Server-ZertifikatsServerzertifikat beantragenInfos zu Server-Zertifikaten
Zertifikatanträge für Nutzer-Zertifikate sind persönlich bei einem/einer Mitarbeiter/in des Teilnehmerservice (= akkreditiere Personen) abzugeben. Dazu wird ein gültiger Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass) benötigt.

Akkreditierte Personen

Nutzer-Zertifikate

Bei Nutzer-Zertifikaten wird die Identität der Person anhand des Personalausweises überprüft. Dadurch wird sicher gestellt, dass Zertifikate nur an Personen übergeben werden, wenn die im Zertifikat angegebenen Attribute mit den Angaben im Personalausweis übereinstimmen. Von der RA sind folgende Personen zur Identitätsprüfung und zum Ausfüllen des Feldes Wird vom Teilnehmerservice ausgefüllt berechtigt:

  • Herr Bähr, IT-Service-Mitarbeiter, Bereich Erzstraße
  • Herr Eulner, IT-Service-Mitarbeiter, Bereich Tannenhöhe
  • Herr Gröger, IT-Service-Mitarbeiter, Energie-Campus Goslar
  • Herr Braun, Rechenzentrum
  • Herr Ebeling, Rechenzentrum
  • Herr Koch, Rechenzentrum
  • Herr Marg, Rechenzentrum
  • Herr Niems, Rechenzentrum (RZ-Helpdesk in der Universitätsbibliothek, Leibnizstraße 2)
  • Herr Wiesner, Rechenzentrum
  • Herr von Wysiecki, Rechenzentrum
  • Frau Neuse, Dezernat 2, Hochschulverwaltung
  • Herr Dorniok, Dezernat 2, Hochschulverwaltung
  • Herr Goldbach, Dezernat 2, Hochschulverwaltung
  • Herr Jütte, Dezernat 2, Hochschulverwaltung
  • Herr Schubert, Dezernat 2, Hochschulverwaltung

Stand 16. September 2016

Bitte sehen Sie davon ab, dem Rechenzentrum Kopien Ihres Personalausweises zu schicken - diese sind für uns nicht von Nutzen.

Server-Zertifikate

Bei Server-Zertifikaten muss hingegen geprüft werden, ob es sich hier um einen offiziellen Dienst auf einem Rechner der TU Clausthal handelt. Diese Überprüfung kann administrativ nur in Kooperation mit Vertretern der verschiedenen Einrichtungen der TU (Fakultäten, Fachbereiche usw.) bewältigt werden.

Zu diesem Zweck werden Vertreter der jeweiligen Einrichtungen der TU Clausthal „akkreditiert“. Die Akkreditierung legt fest, dass die benannte(n) Person(n) als DV-Verantwortlicher der jeweiligen Einrichtung Server-Zertifikatsanträge bei der RA einreichen darf(dürfen).

Der Akkreditierungsantrag ist eine druckbare PDF-Datei. Dieser Antrag ist vollständig auszufüllen und persönlich (ggf. mit ersten Zertifikatsanträgen) beim Teilnehmerservice abzugeben.

Weitere Informationen und Anleitungen

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
ssl-zertifikate/start.txt · Zuletzt geändert: 14:38 13. February 2017 von Jan Braun
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0