VPN

Um von außerhalb sicher (verschlüsselt) auf das Netzwerk und die Ressourcen der TU Clausthal zugreifen zu können, verwenden Sie bitte den Virtual Private Network (VPN) Dienst.

Allgemeines

Einige IT-Ressourcen (z. B. Campus-Software, Lizenzserver, Kataloge der UB, usw.) der TU Clausthal werden aus verschiedenen Gründen nur im Intranet der TU Clausthal angeboten. Um diese Ressourcen auch außerhalb des TU-Netzes nutzen zu können (z. B. von daheim, aus der privaten Studentenwohnung, auf Tagungen und Kongressen in anderen Einrichtungen, usw.) benötigen Sie das VPN.

Sie verbinden sich dabei mit unserem VPN-Server, authentifizieren sich mit ihrer Benutzerkennung und dem Passwort als Teil der TU und fortan gilt ihr Computer – obwohl physikalisch nicht Teil des TU Netzes – zum TU-Netz dazugehörend.

Der Zugang zum VPN sollte wieder problemlos möglich sein, die OpenVPN-Alternative wurde zum 01.06.2017 abgeschaltet.

Installation

Bitte wählen Sie aus der Navigationsleiste oder aus dem folgenden Abschnitt die zu Ihrem System passende Installationsanleitung aus. Diese führt sie jeweils durch die notwendigen Installationsschritte.

Hinweise

Das VPN läuft ausschließlich im „Full-Tunnel“-Modus. Es wird nach dem Start der VPN-Verbindung der gesamte Datenverkehr über die VPN-Infrastruktur der TU Clausthal geleitet.

Hier werden auch ihre übrigen privaten Daten über die Server der TU Clausthal gesendet.

Kein VPN notwendig

In einigen Fällen brauchen Sie kein VPN zu verwenden.

Wo brauche ich kein VPN?

  • wenn ich mich schon im Netz der TU Clausthal befinde (LAN oder WLAN)
  • in den PC-Pools der TU Clausthal
  • zum Versenden von E-Mails über den Mailserver der TU Clausthal
vpn/start.txt · Zuletzt geändert: 15:02 21. February 2018 von Anja Stubbe
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0