Kalendernutzung mit iCal unter MacOS X

Diese Anleitung beschreibt die Konfiguration zur Anbindung des Kalenders unter MacOSX 10.x mit der Kalender-Anwendung und CalDAV. (Ältere OSX Versionen können analog konfiguriert werden - bitte lassen Sie sich in solchen Fällen nicht von der anderen Oberfläche der älteren Versionen irritieren.)

Konfiguration

  1. Starten Sie das Kalenderprogramm „Kalender“ (bzw. Calendar) über das Dock, über das Launchpad oder direkt aus ihrem Applikationsordner. Öffnen Sie anschließend die Kalendereinstellungen (Kalender ⇒ Einstellungen)
  2. Klicken Sie auf das Plus unten links in der Ecke.
  3. Der Dialog „Account hinzufügen“ erscheint.
    • Wählen Sie den Typ „CalDAV“
    • Geben Sie bei „Benutzername“ Ihre Benutzerkennung sowie Ihr „Kennwort“ ein. Tragen Sie als „Serveradresse“ bitte unbedingt mail.tu-clausthal.de ein und bestätigen Sie mit Fortfahren.
  4. Überprüfen Sie bitte zum Schluss noch einmal Ihre Einstellungen. Wenn Sie möchten, können Sie die Verfügbarkeit ändern oder die Abfrage auf einen kürzeren Zeitraum setzen.
  5. Sie sollten nun ihren Kalender (ggf. auch gleich die bereits abonnierten Kalender) in ihrer Kalender Anwendung sehen.

Hinweise

  • iCal zeigt alle Kalender an, die sie in dem Web-Interface angelegt haben.
  • Wenn Sie Zugriff auf die Kalender anderer Benutzer (Kollegen, Stellvertreter, etc.) zugreifen dürfen, dann legen Sie im Web-Interface einen „Alias“ an. In dem Fall werden auch diese Kalender in iCal angezeigt. Sie finden in der iPhone-Anleitung ein Beispiel zum Anlegen eines Alias.
  • mit einem rechten Mausklick (ggf. Ctrl-Klick) kann man über das Kontext-Menü „Eigenschaften“ die Farbe der Kalendereinträge verändern.
Der Veranstaltungs- und Terminkalender der TU Clausthal bietet die Möglichkeit, alle Termine automatisch im eigenen Kalender anzeigen zu lassen.
e-mail-_und_groupware/ical.txt · Zuletzt geändert: 15:41 13. February 2018 von Anja Stubbe
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0