Mail.app unter MacOS X

Die Konfiguration für das Mail-Programm unter Apple MacOS-X. Diese Doku wurde für das Mail.app unter 10.10 verfasst, sollte aber genauso unter 10.8 funktionieren.

Voraussetzungen

  • Computer mit Apple MacOS-X in der Version 10.6 (und vermutlich auch 10.5)
  • Zugang zum Internet
  • Import der Sicherheitszertifikate zur Identifizierung der Server

Ziel

Nach der Konfiguration soll mit dem Apple-Mail-Programm das Mailkonto der TU Clausthal gelesen und über den Mailserver der TU Clausthal Mail versendet werden können.

Konfiguration

  1. Starten Sie Mail
  2. Öffnen Sie ihre Mail Einstellungen
    • Wenn Sie das Programm zu ersten Mal starten, wird automatisch der Konfigurations-Dialog gestartet. Alternativ gehen Sie über die Menüpunkte (oben links) Mail ⇒ Einstellungen (bzw. Preferences).
    • Gehen Sie auf die Reiterkarte Account(s) und klicken Sie dann unten links auf das Plus-Symbol (+).
  3. Wählen Sie anschließend „Anderes Mail Konto“
  4. Geben Sie nun ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und bestätigen Sie mit Login bzw. Sign In
  5. Ergänzen Sie im nächsten Dialog nun folgende Daten:
    • Benutzername: ihre User-ID (RZ-ID)
    • Konto-Typ: IMAP (i.d.R. voreingestellt)
    • Posteingangs- und Ausgangsserver: mail.tu-clausthal.de ein.
    • Bitte bestätigen Sie erneut mit Login bzw. Sign In.
  6. Wählen Sie zum Schluss bitte nur Mail (Notizen werden nicht unterstützt)
  7. Es sollte sich nun das übliche Mail-Fenster öffnen und Ihnen ihre E-Mails anzeigen.

Hinweise

  • Mit diesen Einstellungen sollten Sie von überall an Ihr Postfach in der TU Clausthal heran kommen können und auch Mail versenden können.
  • Sie können weitere Postfächer (z. B. bei GMX, webmail, …) einbinden.
  • Sie können Sortier-Regeln erstellen, nach denen eingehende Mails in Ordner aufgeteilt werden.
  • Sie können sich ein persönliches Nutzerzertifikat erstellen, um Ihre E-Mails zu unterschreiben und zu verschlüsseln.
  • Wenn Sie Ihr Adressbuch mit dem globalen LDAP-Verzeichnis verbunden haben, dann werden bei der Eingabe eines Namens im Adressfeld, die dazu passenden Mailadressen gesucht und angeboten.
  • Wenn Sie die Groupware-Funktionen unseres Mailservers verwenden, dann können Sie auch Aufgaben (ToDo) und Notizen mit Mail oder dem Kalenderprogramm iCal verwalten.
  • Persönliche Zertifikate können auch unter Mail genutzt werden. Hier wird erklärt wie: Import von Zertifikaten.
Die Verwendung einer VPN-Verbindung ist bei der Verwendung von SSL nicht mehr notwendig.
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
e-mail-_und_groupware/mail.app.txt · Zuletzt geändert: 08:54 16. November 2016 von Oliver Koch
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0