Outlook 2010

Für die volle Funktionalität des Mail-Servers des Rechenzentrums zusammen mit Microsoft Outlook muss als Erstes der MAPI-Connector heruntergeladen und installiert werden.

Installation MAPI-Connector

Für die Installation sind Administratorrechte nötig. Fragen Sie dazu gegebenenfalls Ihren System-Administrator.

Bitte entpacken Sie die heruntergeladene ZIP-Datei so, dass sich die Dateien setup.exe, cgmxp32.ini und cgmxui32.inf im selben Verzeichnis befinden. Nur dann wird der MAPI-Connector in deutscher Sprache installiert.

Unter Windows 7 können Sie die ZIP-Datei beispielsweise entpacken, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die ZIP-Datei klicken und dann Alle extrahieren… anklicken.

Entpacken

Wählen Sie im nächsten Schritt ggf. einen Ordner aus, in den die Setup-Dateien des MAPI-Connectors entpackt werden sollen und klicken Sie dann auf Extrahieren.

Entpacken

Klicken Sie nach dem Entpacken mit der rechten Maustaste auf die Datei setup.exe und dann auf Als Administrator ausführen.

Entpacken

Sofern Ihr Konto, mit dem Sie an Ihrem Rechner angemeldet sind, über keine Administratorrechte verfügt, werden Sie nun ggf. nach den Zugangsdaten eines Kontos mit Administratorrechten gefragt.

Andernfalls werden Sie aufgefordert die Administatorrechte freizugeben. Bestätigen Sie diesen Dialog mit Ja.

Konfiguration

Klicken Sie im nächsten Schritt auf Installieren.

Konfiguration

Nach der Installation gibt es die Möglichkeit, ein E-Mail-Profil zu erstellen. Klicken Sie hier bitte auf Nein.

Konfiguration

Unter Umständen wird Ihnen noch eine solche Fehlermeldung angezeigt, dass die Installation des MAPI-Connectors möglicherweise nicht richtig funktioniert haben soll. Klicken Sie hier auf Das Programm wurde richtig installiert.

Konfiguration

Die Installation ist damit abgeschlossen.

Einrichtung eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2010

Nachdem Sie den MAPI-Connector installiert haben, müssen Sie Microsoft Outlook aus dem Office 2010-Paket starten. Rufen Sie Microsoft Outlook 2010 dazu aus dem Startmenü auf.

Konfiguration

Klicken Sie beim ersten Fenster einfach auf Weiter.

Konfiguration

Sie werden als nächstes gefragt, ob Sie ein neues E-Mail-Konto einrichten wollen. Klicken Sie hier auf Ja.

Konfiguration

Wählen Sie in diesem Dialog die unterste Option Servereinstellungen oder zusätzliche Servertype manuell konfigurieren aus und klicken Sie anschließend auf Weiter.

Konfiguration

Wählen Sie hier unter dem Punkt Andere den Wert CommuniGate Pro Server aus und bestätigen Sie die Auswahl dann mit Weiter.

Konfiguration

Sofern sie noch nicht automatisch importiert wurden tragen Sie die in der Abbildung gezeigten Werte ein und setzen Sie die Konfiguration des MAPI-Connectors dann unter dem Reiter Erweitert fort.

Bei Kontoname tragen Sie bitte Ihr persönliches RZ-Konto ein. (Ihre RZ-Kennung, auch User-ID genannt, z. B. rzjb für Jens Bordeaux).

Konfiguration

Wählen Sie aus wie häufig das E-Mail-Adressbuch des Mail-Severs heruntergeladen werden soll.

Wählen Sie unter Cache-Verzeichnis außerdem aus, dass Outlook das lokale Anwendungsdatenverzeichnis auf Ihrem Computer für das Speichern des Caches verwendet.

Klicken Sie abschließend auf OK.

Konfiguration

Bestätigen Sie die Mitteilung, dass Outlook neu gestartet werden mit OK.

Konfiguration

Klicken Sie im nächsten Dialog auf Fertig stellen.

Konfiguration

Starten Sie Outlook. Sie werden nun nach dem Passwort Ihres E-Mail-Kontos gefragt.

Konfiguration

Wenn Outlook das erste Office-Programm ist, was Sie starten, werden Sie unter Umständen nach Ihrem Namen und Ihren Initialen gefragt.

Konfiguration

Nachdem Sie das Passwort Ihres E-Mail-Kontos eingegeben haben erhalten Sie eine solche Ansicht:

Konfiguration

Erweitere Einstellungen

Wenn Sie den Menüpunkt CommuniGate Pro Server unter Add-Ins nicht vorfinden kann es sein, dass der CommuniGate Pro MAPI-Connector zwar installiert, aber noch deaktiviert ist. Bitte aktivieren Sie die CommuniGate Pro Extension dann unter Start - Optionen - Add-Ins.

Das Freigeben und Abonnieren eines Kalender, das Einrichten von E-Mail-Filterregeln, einer Ferienbenachrichtigung usw. funktioniert ähnlich wie in Microsoft Outlook 2007:

Alle diese Einstellung werden über den Menüpunkt CommuniGate Pro Server vorgenommen. Sie finden das Menü unter dem Menüpunkt Add-Ins:

Konfiguration

Diskussion

Felix Müller, 14:52 23. October 2012

Ich habe die Office 2013 Preview und möchte meinen TU Account auch dort nutzen. Gibt es sowas wie für Outlook 2010, dass man ein Addon installiert und dass das dann funktioniert??

Oliver Koch, 16:46 24. October 2011

Bitte wenden Sie sich bei Problemen an den RZ-Support unter support@rz.tu-clausthal.de bzw. Tel. 05323/72-2626. Hier an dieser Stelle können wir leider keine Support-Anfragen beantworten und dafür ist die Kommentarfunktion auch nicht vorgesehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
e-mail-_und_groupware/outlook/outlook-2010.txt · Zuletzt geändert: 21:25 13. November 2017 von Oliver Koch
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0