VPN Konfiguration unter iOS (iPhone, iPad)

Mit Hilfe dieser Dokumentation wird die Konfiguration des VPN unter Apple iOS Geräten beschrieben. Diese Anleitung basiert auf Apple iOS 7.1. Die Screenshots wurden am iPhone erstellt, eine Einrichtung am iPad läuft jedoch identisch ab.

Bitte stellen Sie eine Verbindung zum VPN nur dann her, wenn Sie sich nicht im Netzbereich (WLAN / Institutsnetz) der TU Clausthal befinden. Bitte beachten Sie: Das VPN unterstützt derzeit nur den Transport von IPv4. Bei aktiviertem IPv6 auf dem Klienten werden Verbindungen zu IPv6-Zielen nicht getunnelt. Um dies zu erzwingen, sollte ggf. IPv6 auf dem Klienten deaktiviert werden.

Installation des Konfigurationsprofils

Schritt 1

Als erstes laden Sie das Konfigurationsprofil direkt auf Ihr zu konfigurierendes iOS Gerät herunter. Es wird eine Übersicht zum Inhalt des Profils angezeigt.
Bestätigen Sie die Installation durch Auswahl von „Installieren“:

Installation des Konfigurationsprofils 1

Schritt 2

Es wird eine Warnung angezeigt, da es sich um ein nicht signiertes Profil handelt. Des Weiteren wird ein Hinweis angezeigt, dass ein neues Stammzertifikat installiert und diesem „vertraut“ wird.
Bestätigen Sie die Einrichtung mit „Installieren“:

Installation des Konfigurationsprofils 2

Schritt 3

Wenn Ihr iPhone, iPod oder iPad mit einem Code gesichert ist (wird empfohlen), werden Sie aufgefordert Ihren iOS-Sperr-Code einzugeben:

Installation des Konfigurationsprofils 3

Schritt 4

Sofern Ihre Code-Eingabe korrekt war, ist das VPN-Profil jetzt installiert.
Bestätigen sie die Installation mit „Fertig“:

Installation des Konfigurationsprofils 4

Aufbau der VPN-Verbindung

Schritt 1

Öffnen Sie die iOS Einstellungen und wählen im oberen Bereich VPN aus:

VPN Verbindung herstellen 1

Schritt 2

In den VPN-Einstellungen wählen Sie nun das installierte Profil „TUC-VPN“ aus und können jetzt den Verbindungsaufbau initiieren, indem Sie den „VPN“ Kippschalter aktivieren:

VPN Verbindung herstellen 2

Schritt 3

Sie werden jetzt zur Eingabe Ihrer RZ-User-ID, sowie Ihres Unix-Passworts aufgefordert:

VPN Verbindung herstellen 3

Schritt 4

Wenn Sie Ihre Benutzerkennung und das Passwort korrekt eingegeben haben, besteht jetzt eine aktive Verbindung mit dem TUC-VPN. Dies sehen Sie daran, dass unter Status „Verbunden“ steht. Außerdem wird in der iOS Kopfzeile ein VPN Symbol angezeigt:

VPN Verbindung herstellen 4


Die Verbindung können Sie jeder Zeit wieder durch das Deaktivieren des „VPN“ Schalters trennen.

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu erstellen.
vpn/vpn_konfiguration_unter_ios/start.txt · Zuletzt geändert: 09:59 17. February 2017 von Martin Diedrich
Valid CSS Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0